Trotz Streckenausbau und höherer Taktung, wird der Geräuschpegel an den Gleisen entlang der RRX-Strecke die gesetzlich vorgeschriebenen Richtlinien nicht überschreiten. Dies wird ermöglicht durch Maßnahmen zum Schallschutz die sowohl am Fahrzeug als auch an der Fahrstrecke vorgenommen wurden. Ein Hauptbestandteil ist die Installation von Schallschutzwänden entlang der Kernstrecke. Wie effektiv die Maßnahmen wirken beweist der filmische Beitrag.





Zurück zur Übersicht

Weitere Einträge in der Kategorie "Hintergründe"